Rodizio Baumhaus verlängert Sponsorenvertrag mit den EC Hannover Indians

Die Corona-Saison am Pferdeturm ist beendet und die Verantwortlichen richten den Blick voller Zuversicht auf die kommende Spielzeit 2021/22. Nach den ersten Vertragsverlängerungen bei den Spielern des letztjährigen Kaders, laufen auch die Gespräche mit den Partnern und Sponsoren auf Hochtouren. Die Hannover Indians freuen sich über die Verlängerung des Sponsorenvertrages mit dem Rodizio Baumhaus aus Langenhagen.

„Wir haben vor dem zweiten Lockdown im November letzten Jahres sehr viel positive Resonanz aus der Indians Fan-Gemeinde erhalten, was uns die Entscheidung leicht gemacht hat, unser Engagement beim ECH trotz der schwierigen Situation sogar noch auszubauen“, so Frederick Schäfer, Geschäftsführer der Rodizio Holding GmbH.

Das Rodizio wäre bereits auf den Play-Off Trikots der Saison 20/21 auf den Ärmeln zu sehen gewesen, wenn diese denn gegen den Herner EV hätten gespielt werden können. Auf den neuen Jerseys der Saison 21/22 ist das Logo dann aber auf jeden Fall zu sehen. Indians Geschäftsführer Andy Gysau freut sich über eine weitere Aktion des Indians-Partners: „Wir starten in den nächsten Tagen mit der Versteigerung der beiden Play-Off Gamer Jerseys-Sätze. Hier bekommt jeder glückliche Ersteigerer eines Play-Off Trikots einen Gutschein für 2 Personen im Rodizio Baumhaus als Zugabe. Nähere Informationen zum Ablauf der Online-Versteigerung gibt es von uns in den nächsten Tagen.“ Schäfer ergänzt:“ Wir hoffen auf eine Wiedereröffnung unserer Gastronomie Ende Mai, danach könnten dann auch zeitnah diese Gutscheine eingelöst werden, die jeweils einen Wert von ca. 60,- Euro haben.“

Attachment