Robby Hein verlässt die Indians

Stürmer Robby Hein wird in der kommenden Saison nicht mehr dem Kader der Indians angehören.
Die Verantwortlichen der Indians haben sich dazu entschlossen, dem Stürmer kein neues Vertragsangebot zu unterbreiten.
Indians Coach Lenny Soccio: „Wir haben uns die Entscheidung sehr schwer gemacht, da Robby so viel für die Indians getan hat. Wir möchten und müssen uns aber konzeptionell neu ausrichten, daher sind wir zu der Überzeugung gelangt, die Position neu zu besetzen.
Ich möchte mich als Trainer persönlich bei Robby für seine Leistungen in den vergangenen Jahren ganz herzlich bedanken.“
Robby Hein kam 2015 an den Pferdeturm und spielte seitdem durchgehend für die Indians. In 262 Spielen für die Indians sammelte er 176 Scorerpunkte.


Das gesamte Team der Indians dankt Robby für seine Leistungen:
„Du warst und bist ein ECHter Indianer. Wir ziehen unseren Hut und wünschen Dir für die weitere Karriere alles Gute.“