Indians wollen Heimserie fortsetzen, dann folgt der Nord-Schlager

Trotz Licht und Schatten konnten unsere Indians am vergangenen Wochenende, dem Auftakt von vier aufeinanderfolgenden Heimspielen, sechs wichtige Zähler auf dem Weg in die Play-Offs sammeln. Weiter geht es am heutigen Abend gegen den Krefelder EV 81, bevor am Freitag die EXA IceFighters Leipzig ihre Visitenkarte am Pferdeturm abgeben. Sonntag geht es zu den Hamburg Crocodiles, wahrscheinlich ein 6-Punkte-Spiel.

Die bisherigen zwei Begegnungen gegen die junge Krefelder Mannschaft gingen recht deutlich mit 8:4 (auswärts) und 5:1 an die Jungs von Lenny Soccio. Trotzdem kein Grund, die Rheinländer auf die leichte Schulter zu nehmen. Mit Adrian Grygiel steht ein langjähriger DEL-Spieler aktuell auf Platz 11 der Oberliga-Nord-Scorerliste und mit den meisten Powerplay-Toren und -Punkten den Talenten zur Seite. Einige von ihnen schnuppern regelmäßig im DEL-Kader der Krefeld Pinguine, der erst 17-Jährige Luca Hauf gilt als das Juwel unter den Nachwuchsspielern.

Hannover Indians gegen Krefelder EV 81 – jetzt buchen >>>

Ausgeglichen ist die Bilanz mit den EXA IceFighters aus Leipzig. Beide Teams konnten, jeweils mit einem 6:4-Sieg, drei Punkte einsacken in den Duellen im Kohlrabizirkus. Bei der Begegnung am kommenden Freitag spielt die Tabellenkonstellation eine große Rolle. Die Ostdeutschen sind den Indians auf den Fersen, was die direkten Play-Off-Plätze angeht.

Hannover Indians gegen EXA IceFighters Leipzig – jetzt buchen >>>

Ähnlich sieht es gegen die Hamburg Crocodiles aus. Auch hier konnte der ECH einen Sieg verbuchen. Zwei der drei bisherigen Aufeinandertreffen konnten jedoch die Krokodile gewinnen. Im vierten Versuch soll sich das natürlich ändern, denn auch die Hansestädter sind unmittelbarer Konkurrent in der Tabelle. Insbesondere die Paradereihe um den ligaweiten Topscorer Dominik Lascheit gilt es dabei, in den Griff zu bekommen.

Crocodiles Hamburg gegen Hannover Indians – jetzt buchen >>>

Voraussichtlich rückt David Zabolotny nach kurzer verletzungsbedingter Auszeit wieder zurück in den Kader für diese wichtige Woche im Kampf um die Play-Off-Qualifikation.​