Indians präsentieren neues Torhüter Trio

Die EC Hannover Indians präsentieren ihr neues Torhüter Trio für die kommende Oberliga Nord Saison: Vom ESV Kaufbeuren aus der DEL2 wechselt der 23-jährige Jan Dalgic an den Pferdeturm. Dalgic stand in den vergangenen beiden Spielzeiten im Kader des ESVK und absolvierte insgesamt 36 Partien für die Allgäuer. E begann seine Karriere im Nachwuchs der Kölner Haie und stand in den Kadern der U18, U19 und U20 Nationalmannschaften.
Ebenfalls aus der DEL2 wechselt David Miserotti-Böttcher zu den Indians. Der 20jährige war in der vergangenen Saison BackUp Torhüter bei den Dresdner Eislöwen und stand bei 7 Partien im Tor der Elbstädter. Miserotti-Böttcher stammt gebürtig aus Sterzing, Südtirol. Der Deutsch-Italiener bestritt seine Nachwuchszeit ebenfalls bei den Kölner Haien.
Komplettiert wird das Trio durch den 17-jährigen Mitja Fiedrich. Er stand bereits in der vergangenen Saison im Kader und konnte in jedem Training mit seinen Leistungen überzeugen.
Indians Coach Lenny Soccio zu seinen Neuzugängen: „Wie wir ja bereits mitgeteilt hatten, wollen wir uns auf den Torhüter Positionen neu aufstellen. Es ist uns gelungen mit Jan und David zwei Torhüter zu verpflichten, die bestens in unser Anforderungsprofil passen. Jan hat bereits vor drei Jahren in Rostock die Rolle des ersten Torhüters eingenommen und konnte dabei stets überzeugen. Ich erinnere mich ungern an die Spiele gegen ihn. Er hat uns immer Kopfzerbrechen bereitet.
David hat bei den Eislöwen gute Leistungen gezeigt und wurde uns von allen Seiten wärmstens empfohlen. Ich bin froh, dass wir in der nächsten Saison mit ihm arbeiten können.
Mitja stand bereits in der letzten Saison kurz vor dem Sprung für uns auch zu spielen. Vielleicht gelingt es Ihm in dieser Saison. Insgesamt sind wir mit unseren Torhütern nun sehr gut aufgestellt für die anstehende Oberliga Saison“.

Jan Dalgic
Foto: Benjamin Lahr
David Miserotti-Böttcher
Foto: Dresdner Eislöwen
#31 Mitja Fiedrich
Foto: deisterpics / Stefan Zwing