Griechische Restaurants verlängern Engagement für 2 weitere Spielzeiten

Die Hannover Indians freuen sich über die Verlängerung mit den griechischen Restaurants „Kytaro“ und „El Greco“. Inhaber Aki Lenis ist weiterhin begeistert und will die Indians auch in den nächsten zwei Spielzeiten unterstützen. Sven Neumann konnte ihn vom Mehrwert seiner Bande überzeugen und verwies auf die zahlreichen Einblendungen während der Übertragungen auf Sprade.TV. Aki hofft zusammen mit den Indians, dass die neue Saison wieder mit Zuschauern am Turm stattfinden kann. Dafür hat er bei seiner heutigen Vertragsunterschrift noch ein kleines Bonbon für die Dauerkartenbesitzer der Saison 21/22 ausgerufen. Unter allen Dauerkartenbuchungen werden pro Restaurant jeweils 5 Verzehrgutscheine, im Wert von jeweils 50€, für die Restaurants „Kytaro“ und „El Greco“ verlost. Jeweils 1 Gewinner wird bei den ersten 10 Saisonspielen gezogen und bekannt gegeben. Die Hannover Indians freuen sich die beiden Restaurants weiter mit an Bord zu haben und danken Aki und seiner Familie für die Unterstützung.