Erster Test für die Indians

18 Monate ist es her, dass die Indianer das letzte mal vor Publikum spielen konnten. Diese Zeit ist heute abend zum Glück Geschichte, auch wenn der Normalzustand noch nicht erreicht ist.
Die Mannschaft fiebert dem Spiel entgegen, obwohl die Jungs bislang nur ein paar Tage auf dem Eis gestanden haben. Zum Auftakt des Testprogramms haben sich die Verantwortlichen einen dicken Brocken ausgesucht: Die Blue Devils Weiden haben den Kader im Sommer enorm aufgewertet und gelten für einige Beobachter als einer der Top-Favoriten in der Süd-Staffel der Oberliga.
Erster Torwart ist der erfahrene Jaroslav Hübl, letzte Saison noch bei den Landshut Cannibals im Tor. 251 Spiele in der tschechischen Top-Liga, 163 in der EBEL, dazu Erfahrung aus der DEL, der finnischen und Schweizer ersten Liga – eine beeindruckende Vita.
In der Defense finden sich Namen wie Rob Brown, Barry Noe und Elia Ostwald von denen man auch im Offensiv-Bereich einiges erwarten darf.
Der Königstransfer der Weidener dürfte Stürmer Chad Bassen sein, letztes Jahr noch in Freiburg hat er zudem 16 Jahre DEL Erfahrung im Gepäck. Ein absoluter Ausnahmespieler.
Ein besonderes Match dürfte es für Indians-Neuzugang Robin Palka werden, der gleich im ersten Spiel auf seinen Bruder Dennis trifft.
Die Indians werden ein wenig gehandicapt starten, denn Stürmer Parker Bowles wird fehlen. Er wird nach einer kleinen Operation im Sommer noch geschont.
Ansonsten ist Trainer Lenny Soccio mit dem Trainingsauftakt zufrieden: „Wir haben wirklich hart gearbeitet. Alle haben super mitgezogen, die Stimmung im Team ist sehr gut. Ich freue mich sehr auf die Saison. Jetzt beginnt die Zeit, Dinge auszuprobieren und zu testen, damit wir zum Saisonauftakt optimal aufgestellt sind.“
Schiedsrichter der Partie werden als Hauptschiedsrichter Eugen Berger und John-Darren Laudan und als sog. Linesperson (so nennt man die Linienrichter nun offiziell) Damian Martin und Tobias Merten sein.
Sie müssen diverse neue Regeln anwenden, die wir in der kommenden Zeit hier einzeln vorstellen werden.
Spielbeginn ist 20.00 Uhr, die Übertragung des Spiels bei SPRADE TV beginnt um 19.30 Uhr.
Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr. Zutritt zum Spiel erfolgt nach der 2G Regel. Bitte am Einlass Impf- oder Genesenennachweis, Personalausweis und das Ticket bereithalten.