Branislav Pohanka schreibt Indians Geschichte

Als Kapitän Brano Pohanka beim Heimspiel gegen die Hammer Eisbären in der 34. Minute zum zwischenzeitlichen 3:2 einnetzte, haben die Fans im Eisstadion am Pferdeturm und zuhause an den Bildschirmen bei Sprade TV einen historischen Moment miterlebt. Der Capitano selbst jubelte überschwänglicher als sonst und sein Kollege Nico Turnwald fischte den Puck aus dem Tornetz und brachte ihn an der Spielerbank in Sicherheit. Sein 2. Tor an diesem Abend bedeutete nicht nur die erneute Führung in diesem Spiel, sondern es war das insgesamt 140. Tor für Pohanka im Dress der Indians. Damit überholt er den ehemaligen kanadischen Torjäger Jamie Chamberlain, der bis zu diesem Zeitpunkt die Allzeit-Torjägerliste für die reguläre Saison mit 139 Treffern angeführt hatte.

Damit Ist Brano´s Mission aber noch nicht komplett. Der gute Jamie Chamberlain, der zur legendären Aufstiegsmannschaft von 2009 gehörte und den Pferdeturm Im Jahr 2012 verlassen hat, hat noch 5 Tore Vorsprung wenn man die Play-Offs noch mit hinzurechnet. Wir sind sicher, dass dieser Rekord nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen wird und wir alle dann noch einen Grund haben werden mit Brano zu feiern.

Die Hannover Indians bedanken sich bei ihrem Kapitän für seine langjährige Treue und die stets guten Leistungen im Trikot der Indians. Wir sagen Danke und Respekt, Brano Pohanka!

Attachment