Zusammenarbeit mit Grizzlys Wolfsburg

Wie bereits in der vergangenen Saison werden die EC Hannover Indians auch in dieser Saison eine Zusammenarbeit mit dem DEL Team der Grizzlys Wolfsburg haben.

Davon profitieren werden die Spieler Steven Raabe und Jan Nijenhuis aus dem DEL Kader der Grizzlys. Beide Spieler stoßen in der Saisonvorbereitung zum Kader der Indians und werden wichtige Spielpraxis sammeln, mit dem Ziel gut vorbereitet zu sein, für die hoffentlich Mitte Dezember beginnende DEL-Saison.

Steven Raabe war bereits in der vergangenen Saison eine wichtige Stütze im Kader der Indians und konnte in der Oberliga wichtige Spielpraxis sammeln. Unvergessen ist sein Game-Winning Goal  im letzten Saisonspiel , der dann abgebrochenen Saison.

„Beide Spieler sind mit dem Wunsch auf uns zugekommen“, berichtet Grizzly Manager Charlie Fliegauf.

Nijenhuis und Raabe werden nun vorerst die Vorbereitung bei den Indians absolvieren.

Grizzly Manager Fliegauf ergänzt: „ Unser Trainer Pat Cortina und Indians Coach Lenny Soccio müssen sich besprechen und darauf einigen was für die beiden Spieler am meisten Sinn macht“!

Indians Coach Lenny Soccio: „ Ich freue mich das die Kooperation mit den Grizzlys weiter besteht, und nun sogar etwas ausgebaut wird. Wir freuen uns die beiden bei uns in der Vorbereitung im Kader zu haben. Beide Spieler werden auf Garantie ihre benötigte Eiszeit bekommen. Auch Nico Turnwald freut sich seinen Verteidigungs Partner wieder an seiner Seite zu haben. Nico und Steven haben hervorragend harmoniert“.

Kurz vor Trainingsstart der Indians gibt es auch einen Abgang zu vermelden. Nicht zu den Indians zurückkehren wird Verteidiger Aaron Beally. Beally hat sich entschieden in seiner Heimat in Kanada zu bleiben und bat um Auflösung seines Vertrages, dem die Indians entsprochen haben.