Premio Reifen + Autoservice Jörg Leskien steigt wieder als Sponsor bei den Hannover Indians ein

Die EC Hannover Indians freuen sich einen altbekannten Weggefährten erneut im Sponsorenpool des ECH begrüßen zu können. Mit Premio Reifen+ Autoservice gewinnen die Indians einen Sponsor aus guten alten Zweitliga-Zeiten zurück. Indians Geschäftsführer Andy Gysau begrüßt Inhaber Jörg Leskien sehr herzlich zurück in der Indians-Gemeinschaft: „Der Kontakt zu Jörg Leskien ist in den letzten Jahren niemals abgebrochen. Er ist Indianer durch und durch und hat uns auch zwischenzeitlich bei den Heimspielen immer mal wieder besucht. Umso mehr freue ich mich, dass wir die Firma Premio Reifen + Autoservice nun wieder zu unseren Partnern zählen können. Sie werden in der kommenden Spielzeit die Werbefläche auf unseren Spielerstutzen belegen.“

Jörg Leskien ergänzte dazu bei der heutigen Vertragsunterzeichnung: „Die Indians sind mir damals in der 2. Bundesliga richtig ans Herz gewachsen. Natürlich habe ich die Entwicklung der Mannschaft und der Organisation in den letzten Jahren intensiv beobachtet. Die aktuelle Geschäftsführung hat sich in den letzten beiden Jahren sehr darum bemüht, uns als Partner zurück zu gewinnen. Trotz, oder gerade durch die Corona-Krise, haben wir uns jetzt dazu entschlossen den Wiedereinstieg am altehrwürdigen Pferdeturm zu starten. Ich bin mir sicher, dass die Mannschaft in diesen Tagen jede Unterstützung von Sponsoren und Partnern gut gebrauchen kann.“

Max Pohl, Verteidiger der Indians ist begeistert über den neuen Partner der Indians: „Ein Sponsor, zu dem ich als Autofreak auch einen richtigen Bezug habe. Klasse!“ Die Hannover Indians heißen Jörg Leskien und sein Team herzlich willkommen.

Indians Verteidiger Max Pohl mit Jörg Leskien Inhaber von Premio Reifen + Autoservice und Indians Geschäftsführer Andy Gysau