Tags Archive: pferdeturm

Servus Indianerfans

in den letzten Spielen ist es uns nicht gelungen unsere Leistung abzurufen und wir möchten uns bei Euch dafür entschuldigen. Unser Ziel ist es ein Eishockey zu zeigen, welches begeistert und erfolgreich ist. Das haben wir in den letzten Spielen leider n

Mehr lesen

Macht´s gut, Jungs

André Gerartz und Werner Hartmann verlassen die Indians. Torjäger André Gerartz hat die Herausforderung DEL2 angenommen. Der 22-jährige Stürmer war 2014 aus Timmendorf nach Hannover gekommen und hat in beiden Spielzeiten 82 Tore geschossen. „Wir w

Mehr lesen

Das gildet, Jörg Noack bleibt am „Turm“

Schön war es beim Brauereifest der Gilde. Da selbst der April ein Einsehen hatte und sich im Frühlingskleid präsentierte, stand einer zünftigen Open-Air Party auf dem Gilde-Gelände nichts im Weg. Mit dabei auch unsere Indians, die mit Geschäftsführ

Mehr lesen

2 Verteidiger verlängern Ihre Verträge

Turnwald und  Pohl bleiben Indianer Die Hannover Indians haben die Verträge mit Nicolas Turnwald und Maximilian Pohl verlängert. Der 25jährige Turnwald wechselte erst im Januar diesen Jahres nach Hannover, zuvor stand er für den EV Weiden in der Ober

Mehr lesen

Indianer! Servus!

  Liebe Indianergemeinde, heute wollen wir Euch noch einmal auf das Brauereifest der Gilde am kommenden Sonnabend, 23. April 2016, auf dem Freigelände der Brauerei in der Südstadt mit den wichtigsten Programmpunkten hinweisen. Die Gilde-Brauerei is

Mehr lesen

Time to say good bye

Unsere Indians müssen sich für die kommende Saison nach Ersatz für Mannschaftskapitän Sebastian Lehmann und Verteidiger Dennis Schütt umsehen. Die beiden in Salzgitter geborenen Brüder haben beschlossen, neue sportliche Herausforderungen zu suchen u

Mehr lesen

Tolle Saisonabschlussfeier

Liebes Indianergemeinde, die Saisonabschlussfeier ist voll im Gang. Die Hannover Indians bedanken sich bei den vielen hundert Fans, die bislang zum „Turm“ gekommen sind, um unsere Cracks in die Sommerpause zu verabschieden. Super Wetter, toll

Mehr lesen

Zweiter Sieg soll her

Dienstag gewonnen, Donnerstag verloren – so kann´s im Sport gehen. Ist halt so und beileibe kein Beinbruch. Schließlich haben unsere Indianer am Ostersonnabend wieder Heimrecht am Pferdeturm. Und der war zuletzt immer eine Festung. Um 19.30 Uhr g

Mehr lesen