Tags Archive: EC Hannover Indians

Verstärkung für die Indians

Kurz vor dem Ende der Transferphase haben die Indians ihr Team noch einmal verstärkt. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Michal Kokavec (32) kommt vom slovakischen Erstligisten MHC Martin und ist mit 1,95 Meter und 95 Kg ein wahrer Hüne. Frisch in Ha

Auf geht’s gegen den Spitzenreiter

„Das wird ein harter Brocken, das ist eine richtig gute Mannschaft“, beurteilt Indians-Trainer Freddy Carroll den kommenden Gegner am Pferdeturm, Füchse Duisburg, (Freitag, 29. Januar, Beginn 20 Uhr). Schließlich sind die Füchse mit sieben Punkten

XING Hannover Networking am Pferdeturm

Am Freitag, 29. Januar (Spielbeginn 20.00 Uhr), treffen die Hannover Indians im heimischen Eisstadion am Pferdeturm auf den amtierenden Tabellenführer der Oberliga Nord Füchse Duisburg. Dabei ist, wie bei jedem Heimspiel der Indians, neben der sportlich

Gemeinsam zum Erfolg mit Teamgeist

Das Team steht im Mittelpunkt des ersten „Business-meets-Sport“ -Termin 2016 Ein voller Erfolg war die erste „Business-meets-Sport“-Veranstaltung der EC Hannover Indians in 2016. Gastgeber war diesmal die Firma Ricoh. Und über 40 Gäste waren ge

Heute gegen Tilburg

Die EC Hannover Indians stehen vor einem schweren Wochenende. Zunächst empfangen unsere Indianer heute den Tabellenzeiten Tilburg Trappers im Eisstadion am Pferdeturm. Beginn ist um 20 Uhr. „Eine starke Mannschaft – vor allem physisch. Das w

360° EC Hannover Indians

Um die Erinnerung an den tollen 3:1-Derbysieg über Langenhagen nicht verblassen zu lassen, werden die EC Hannover Indians am Mittwoch eine 360°-Filmproduktion über das Derby im Internet veröffentlichen. Der Film wurden von der TVN Group der Verlagsges

Das Fieber steigt

Das Stadion ist voll, Trainer und Mannschaft sind heiß – es ist angerichtet für einen heißen Tanz gegen die Scorpions. „Wir freuen uns auf das Spiel und werden alles Menschenmögliche versuchen, die Scorpions zu schlagen“, erklärt Indians-Trai

Die Indians trauern um Peter Karl

Mach´s gut Peter. Seinen „Sitz auf Lebenszeit“ konnte Peter Karl in den letzten Jahren nicht mehr nutzen. Schon länger war der ehemalige Sportredakteur der Neuen Presse dazu gesundheitlich nicht mehr in der Lage. Als Geschenk zu seinem Ruhestand hat