Saisonende für Hein, Christian Bauhof neu beim ECH

Saisonende für Hein, Christian Bauhof neu beim ECH

Schlechte Nachricht für Indians-Trainer Lenny Soccio: Der ECH-Coach muss erneut für einen längeren Zeitraum auf Robby Hein verzichten. Der Stürmer musste seine langwierige Verletzung nun operativ behandeln lassen und wird dem Team vom Pferdeturm in dieser Spielzeit leider nicht mehr zur Verfügung stehen.

Um den Ausfall des Stürmers zu kompensieren, haben die EC Hannover Indians mit dem 20-jährigen Christian Bauhof einen talentierten Angreifer per Förderlizenz vom EHC Freiburg aus der DEL 2 in den Kader aufgenommen.

Christian Bauhof wird bereits am kommenden Wochenende in den beiden wichtigen Spielen gegen die Icefighters Leipzig (Freitag, 20 Uhr – Eisstadion am Pferdeturm) und am Sonntag bei den Crocodiles Hamburg (Spielbeginn 16 Uhr) für die Indians mit der Rückennummer 51 auflaufen.

Wir wünschen Robby Hein auf diesem Weg eine schnelle Genesung und freuen uns ihn in der kommenden Saison wieder im Trikot der Indians auf dem Eis begrüssen zu dürfen und heißen unseren Neuzugang Christian Bauhof herzlich willkommen im Pferdeturm.