Mike Glemser bleibt am Pferdeturm – Busch und Burns verlassen die Indians

Die EC Hannover Indians vermelden eine weitere Vertragsverlängerung aus dem letztjährigen Kader. Stürmer Mike Glemser verlängert seinen Kontrakt beim EC Hannover um eine weitere Saison. Der 22-jährige gebürtige Stuttgarter, der vor der vergangenen Saison vom SC Riessersee an den Pferdeturm gewechselt war, freut sich auf die kommende Saison und die Fans am Pferdeturm. 

„Ich hätte sehr gerne die Play-Offs am ausverkauften Pferdeturm miterlebt. Es ist uns leider aus bekannten Gründen nicht möglich gewesen diese zu spielen, so dass wir das in der nächsten Spielzeit nachholen müssen. Darauf freue ich mich jetzt schon, und ich werde alles dafür tun, damit die Indians das erreichen“, so Glemser bei seiner Vertragsverlängerung. Der noch junge, aber erfahrene Stürmer mit der Rückennummer 97 kam in der abgelaufenen Saison in 44 Spielen auf insgesamt 15 Scorerpunkte (9 Tore und 6 Vorlagen).

Verlassen werden die Indians indes Torwart Louis Busch und Stürmer Michael Burns. Der Deutsch-Kanadier Burns, den die Verantwortlichen der Hannover Indians gerne weiterhin am Pferdeturm gesehen hätten, möchte sein Glück in der kommenden Saison bei einem DEL2-Club versuchen.

Die Hannover Indians bedanken sich für die Leistungen in der letzten Saison und wünschen beiden Spielern für ihre weitere sportliche Laufbahn alles Gute, viel Erfolg und vor allem Gesundheit.