Live-Auktion der Original-Saisontrikots nach dem Heimspiel am Sonntag

Wie bereits in der letzten Saison erfolgreich umgesetzt, wird es auch in diesem Jahr direkt nach dem letzten Hauptrunden-Heimspiel am Sonntag, den 01.03.2020 gegen die Füchse Duisburg eine Versteigerung der Original-Spielertrikots geben. Im Anschluss an die enorm wichtige Partie um den 4. Tabellenplatz, die um 19 Uhr im heimischen Eisstadion am Pferdeturm beginnt, versammelt sich die Fangemeinde unterhalb des Sprecherturms, um dort ihre Gebote abzugeben.

Versteigert werden die Season Gamer 19/20 unserer ECH-Cracks, denn danach ist Playoff Time! Am 13.03.2020 starten unsere Jungs in die Play-Offs der Saison 19/20, die Jerseys für diese schönste Zeit des Jahres haben wir EuCH ja bereits vorgestellt.

Unser „Auktionator“ Johannes Avenarius bittet zu Tisch und wird die Trikots von der Spielerbank aus versteigern. Es wird keine Gebote per E-Mail und keinen Sofortkauf geben, es zählt nur euer Handzeichen und wer den längsten Atem hat. Ganz altmodisch.

Auch diese Saison dürfen unsere Spieler wieder ein Trikot für sich behalten und doch gibt es einen Unterschied zu den Vorjahren. Jeder Spieler durfte wählen, ob er das blau-rote Heim- oder weiße Auswärtstrikot behalten möchte. Das nicht gewählte Trikot wird am Sonntag versteigert. Wir wünschen allen Fans bei der Versteigerung viel Erfolg und ein glückliches Händchen.

Hier die Übersicht der zu versteigernden Trikots:

Heimtrikots
8 ohne Namen / gespielt v. Raabe L
16 Goller XL
17 Burns XL
19 Finkel XL
20 ohne Namen / gespielt v. Ceglarski XL
23 Pape L
38 Hufsky 3XL
44 Bovenschen L
52 Beally L
90 Niddery L

Auswärtstrikots
8 ohne Namen / gespielt v. Raabe L
10 Bacek L
12 Weyrauch XL
20 ohne Namen / gespielt v. Ceglarski XL
21 Pfennings L
22 Turnwald XL
25 Pohanka XL
30 Busch 3XL
33 Bosas XL
41 Raabe L
51 Bauhof L
61 Hein XL
63 Hertel XL
71 Pohl L
91 Ceglarski XL
93 Lehr 3XL
97 Glemser XL