Junge Wilde für den ECH: Einer bleibt, einer kommt

Kurz vor dem ursprünglich geplanten Saisonstart für die Oberliga-Saison 20/21 bekommt der Kader der Hannover Indians mehr Tiefe.

Jakob Ceglarski hat sein Engagement für den ECH verlängert. Der gebürtige Salzgitteraner konnte in der abgelaufenen Spielzeit im Try-Out überzeugen und erhielt nach der Vorbereitung seinen Vertrag am Pferdeturm. In der vergangenen Saison nahm der 21-Jährige den Platz des Jokers im Team von Lenny Soccio ein und brennt darauf, seine Statistik in der kommenden Saison auszubauen.

Als Neuzugang stößt ein echtes Eigengewächs zu den Hannnover Indians. Der 16-jährige Mitja Fiedrich wird als dritter Goalie das Torhüter-Gespann des ECH komplettieren. Der gebürtige Offenbacher verbrachte seine Kindheit am Pferdeturm, bevor er in der Schüler-Bundesliga auch für die Teams aus Wolfsburg, Iserlohn und Dresden die Schlittschuhe schnürte.

Wir sagen herzlich willkommen (zurück) und freuen uns auf eine hoffentlich bald startende Oberliga-Saison!