Hannover Indians verpflichten Verteidiger-Talent Nick Aichinger

Es gibt weiteren Zuwachs im Team der EC Hannover Indians. Aus der Kölner DNL-Mannschaft wechselt Nick Aichinger nach Hannover. Der junge Verteidiger war bereits kurz vor Saisonende zu einem Probetraining bei den Indians zu Gast und konnte Lenny Soccio überzeugen: „Er ist ein sehr guter, junger Spieler mit viel Potential. Er hat 2 Tage bei uns trainiert und hat mich sofort überzeugt! Er kann sofort eine gute Rolle bei uns spielen, er ist so weit. Ich bin glücklich, dass es mit ihm geklappt hat.“

Eine bloße Ergänzung soll der 19-Jährige nicht sein, die Indians planen mit ihm als festem Verteidiger mit regelmäßiger Eiszeit. Dass er Verantwortung übernehmen kann, zeigte Nick Aichinger bereits in der vergangenen Saison, in der er bei der Kölner U20 als Mannschaftskapitän auflief. In der Saison 20/21 wird der gebürtige Kölner bei den Hannover Indians die Rückennummer 13 tragen.

Die letzten Jahre haben es gezeigt: Der jeweilige Rookie des Jahres kam drei Jahre in Folge aus den Reihen der Hannover Indians. Der Pferdeturm ist also eine gute Station, wo junge Spieler wachsen und sich für höhere Aufgaben empfehlen können. Diese Chance versucht sicher auch, Nick Aichinger zu nutzen.