Hannover Indians reichen fristgerecht die Lizenzunterlagen für die Oberliga Nord ein

Am Pfingstmontag endet für die Eishockeyteams der Oberligen Nord und Süd die Abgabefrist für die Lizenz-Unterlagen für die kommende Spielzeit 2020/21.

Die Verantwortlichen der EC Hannover Indians haben die entsprechenden Unterlagen beim Deutschen Eishockeybund für die Oberliga eingereicht und erwarten nun in den kommenden Wochen eine Rückmeldung und Informationen über die kommende Ligen-Zusammensetzung, sowie Spielmodus und ggfs. zu beachtende Corona-Beschränkungen.

Derweil gibt es noch eine weitere erfreuliche Nachricht zu verkünden, denn die Solidarität in der Indians-Fangemeinde ist trotz aller Corona-Probleme für Club und Fans weiterhin ungebrochen.

Zum Ende der Frühbucherphase sind die Bestellungen an Dauerkarten für die neue Saison auf Rekordkurs! Es sind bisher deutlich mehr Dauerkartenbestellungen eingegangen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Vor dem Pfingstwochenende wurde bereits die Marke von 600 Saisontickets geknackt und damit ist die diesjährige Frühbucherphase auch Dank der Aktionen und Gutscheine unserer Indians-Partner ein voller Erfolg.

Aufgrund möglicher Corona-bedingter finanzieller Engpässe bei unseren Fans haben wir uns dazu entschlossen, die Frühbucherphase und damit auch die Anzahlungsfrist um eine Woche, bis einschließlich 7. Juni 2020, zu verlängern.

Wer sich also jetzt noch schnell eine unserer Frühbucher-Dauerkarten sichern möchte, der kann sich hier das Bestellformular herunterladen und dort auch über die aktuellen Preise informieren.