Chad Niddery bleibt am Pferdeturm

Nach vielen guten Nachrichten aus der Defensiv-Abteilung der Hannover Indians, gibt es heute eine Vertragsverlängerung im Sturm zu vermelden. Chad Niddery bleibt für eine weitere Saison am Pferdeturm.

Der 29-Jährige, der zu Anfang der bereits laufenden Saison kurzfristig den Platz von Nick Buonassisi einnahm, machte sich für den ECH nahezu unentbehrlich und war für Indians-Coach Lenny Soccio eine wichtige Säule im Team. Chad Niddery war in der abgelaufenen Saison der zweitbeste Scorer der Indianer und gab mit eindrucksvollen 33 Assists so viele Vorlagen wie kein anderer Spieler im Team. Ligaweit landete er mit diesem Wert auf Platz 11. Insgesamt kam der Kanadier in 42 Spielen auf 46 Punkte, stellte sich stets in den Dienst der Mannschaft und wurde in beiden Special Teams eingesetzt.

Wir dürfen uns also auch in der neuen Saison auf zahlreiche Tore und Assists des quirligen Angreifers freuen.