Zwei knappe Siege im Krefelder Doppelpack

Zwei knappe Siege im Krefelder Doppelpack

Die EC Hannover Indians haben auch das dritte Wochenende der PreSeason erfolgreich absolviert. Im Krefelder Doppelpack gab es am Freitag, nach einem 0:2 Rückstand, einen knappen 5:4 Sieg am Pferdeturm. Am Sonntag stand nun das Rückspiel an, wo die Indians nach einem 1:3 erneut einen zwei Tore Rückstand drehten und in einen 4:3 Sieg nach Penaltyschiessen umwandelten.

Schneller Rückstand auf eigenem Eis

Am Pferdeturm kamen die Gäste aus Krefeld gut ins Spiel und setzten die Indians mit einem aggressiven Forechecking stark unter Druck. Die Folge waren die Tore von Kiedewicz (3.) und Bappert (7.), die die Indians schnell mit 0:2 ins Hintertreffen brachten.

Doch die Indians ließen sich durch diesen Rückstand nicht beeindruckten und kamen durch Nico Turnwald in der 9. Minute zum 1:2 Anschlusstreffer.

Im zweiten Drittel nahmen nun die Indians das Zepter in die Hand und kamen durch Stefan Goller in der 27. Minute zum verdienten Ausgleich.

In der 32. Minute agierten die Indians in Unterzahl, was jedoch Arnoldas Bosas nicht störte. Mit einer schönen Einzelleistung überwand der Litauer Sebastian Staudt im Krefelder Tor und brachte die Indians mit 3:2 in Führung.

Igor Bacek konnte dann noch vor der Pause mit dem vierten ECH-Tor die 4:2 Führung nach dem zweiten Drittel herausspielen.

Doch im letzten Drittel kämpften sich die Krefelder wieder heran: Kunekath (45.) und Krug (48.) glichen das Spiel wieder aus. Doch die Indians kämpften und kamen in der 56. Minute durch den zweiten Bosas Treffer zum 5:4 und spielten die Führung im Anschluss clever über die Zeit und zum vierten Sieg im fünften PreSeason Match der Saison.

PER ZEIT SPIELSTAND ERZIELT VON VORLAGE VON VORLAGE 2 VON
1 02:14 0:1 KIEDEWICZ A. (28) BAPPERT T. (84) EHRICH L. (17)
1 06:23 0:2 BAPPERT T. (84) EHRICH L. (17)  
1 08:07 1:2 TURNWALD N. (22) CEGLARSKI J. (20) Sinnecker D. (9)
2 26:40 2:2 GOLLER S. (16) POHANKA B. (25) BOSAS A. (33)
2 31:41 3:2 BOSAS A. (33) POHANKA B. (25) HERTEL P. (63)
2 37:00 4:2 BACEK I. (10) BOVENSCHEN N. (44) GLEMSER M. (97)
3 44:54 4:3 KUHNEKATH P. (9)    
3 47:06 4:4 KRUG C. (93) STÖHR M. (8)  
3 55:56 5:4 BOSAS A. (33) PELEIKIS R. (26) POHANKA B. (25)

>>> HIER GEHT ES ZUR SPRADE TV ZUSAMMENFASSUNG <<<


33 Zuschauer sehen in Krefeld den doppelten Peleikis

Im Rückspiel in Krefeld brachte Mike Glemser, mit seinem ersten Treffer für seinen neuen Verein, die Indians in der 14. Minute in Fühung. Doch die Krefelder kamen im Anschluss durch Treffer von Mansfeld (31.), Ehrich (37.) und Jamieson nach 54 Minuten zu einer 3:1 Führung. Nach dem schnellen 3:2 Anschlusstreffer von Arnoldas Bosas (55.) konnte Robert Peleikis in der 56. Minute für die Indians ausgleichen.

Nach einer torlosen Verlängerung war es dann erneut Robert Peleikis, der im Penaltyschiessen den entscheidenden Treffer markierte, sodass die Indians am Ende mit 4:3 die Oberhand behielten.

PER ZEIT SPIELSTAND ERZIELT VON VORLAGE VON VORLAGE 2 VON
1 13:54 0:1 GLEMSER M. (97) BOSAS A. (33) BACEK I. (10)
2 30:35 1:1 MANSFELD L. (11) STÖHR M. (8) ONCKELS M. (18)
2 36:35 2:1 EHRICH L. (17) STÖHR M. (8)  
3 53:50 3:1 JAMIESON M. (42) LUEDTKE J. (13) BAPPERT T. (84)
3 54:02 3:2 BOSAS A. (33) POHANKA B. (25) BACEK I. (10)
3 55:28 3:3 PELEIKIS R. (26) BURNS M. (17) BUONASSISI N. (92)
SO 65:00 3:4 PELEIKIS R. (26)       26