Ohne Finkel ins vierte Spiel

Ohne den gesperrten Armin Finkel starten die Indians heute Abend ab 20 Uhr ins vierte Spiel der Playoff Serie ab 20 Uhr bei den Selber Wölfen. Dies ist allerdings auch der einzige Ausfall, den Trainer Lenny Soccio durch Umstellungen in den Reihen kompensieren kann.

Für die Indians geht es, wie am Dienstag, einzig und allein um einen Sieg. Dieser wäre gleichbedeutend mit dem Ausgleich der Serie und einem fünften Spiel am kommenden Sonntag im Eisstadion am Pferdeturm.

In Selb dürfen sich die Indians über lautstarke Unterstützung aus dem Indianerland freuen, den neben einem Fanbus werden auch reichlich Fans privat mit dem PKW anreisen.

Wer nicht mit in Selb dabei sein kann, ist auch heute in unserem Liveticker wieder bestens aufgehoben. Markus Casper wird in gewohnter Qualität mit viel Emotion und Leidenschaft unter http://livetiicker.hannover-indians.de für Euch berichten.

Sollten die Indians im vierten Spiel siegreich sein, wird der Vorverkauf für das fünfte Spiel am Sonntag um 19 Uhr im Eisstadion am Pferdeturm wie folgt ablaufen:

1. im Online-Shop der Hannover Indians unter www.eventimsports.de/ols/indians/de/tageskarten/channel/shop/index/

2. Ab morgen vormittag in allen Eventim-Vorverkaufsstellen

3. Von 13.00 Uhr bis 16.00 in einer Sonderverkaufsöffnung des Fan-Shops am Pferdeturm

4. Beim Scheiben Doktor in Garbsen während der Geschäftsöffnungszeiten (09.00 – 13.00 Uhr)

Die Abendkassen am Sonntag öffnen um 17.00 Uhr. Spielbeginn ist 19.00 Uhr.

All inclusive Dauerkarten sind selbstverständlich für das Spiel freigeschaltet.

Attachment