Neuer Verteidiger für die Indians

Neuer Verteidiger für die Indians

Nachdem die EC Hannover Indians mit Louis Trattner einen weiteren Stürmer verpflichtet haben, legt das Team vom Pferdeturm nun auch in der Defensive nach. Mit Philipp Hertel wechselt ein 19-jähriger Verteidiger vom Krefelder EV zu den Indians.

„Wir haben Philipp während der Saison immer wieder beobachtet und ihn dann zum Probetraining eingeladen. Hier konnte er unsere Meinung über ihn bestätigten, sodass wir ihn nun als weiteren Verteidiger ins Team holen“, sagt Sportdirektor Tobias Stolikowski.

Hertel wurde am 12. Dezember 1999 in Leverkusen geboren, ist 190 cm groß und bringt 84 kg auf die Waage. In der laufenden Saison kam der Linksschütze in der DNL auf 25 Spiele, erzielte dabei 5 Tore und 17 Assists und verbrachte nur 18 Minuten auf der Strafbank.

Philipp Hertel wird ab 1. Februar 2019 für die EC Hannover Indians spielberechtigt sein und die Rückennummer 63 erhalten.