Louis Busch komplettiert Torhüter Duo

Die EC Hannover Indians komplettieren ihr Torhütergespann für die kommende Spielzeit. Nach Philip Lehr wechselt nun mit Louis Busch ein großes Torhütertalent an den Pferdeturm.

Der 20-jährige Louis Busch wechselt aus Nord-Amerika zu den Indians, wo er in der letzten Saison bei den Casper Bobcats zwischen den Pfosten stand. Im Jahr zuvor war er in Kanada für die West Nipissing Lynx aktiv.

Bevor es für Busch über den großen Teich ging, war er im Nachwuchsbereich für den SC Bietigheim/Bissingen, bei den Heilbronner Falken und zuletzt beim Mannheimer ERC aktiv.

Trainer Lenny Soccio zum Neuzugang: „Louis ist ein junger Torhüter, der in Nordamerika viele Erfahrungen sammeln konnte. Sein ehemaliger Trainer, der auch bereits Patrick Golombek trainiert hat, spricht von einem guten Niveau, dass Busch als Torhüter für die Oberliga mitbringt. Er ist hungrig und möchte sich beweisen und so haben wir unsere Torhüterposition gut besetzt.“

Louis Busch wurde am 27. Januar 1999 in Bad Friedrichshall geboren, fängt mit links und wiegt 72 kg bei einer Körpergröße von 172 cm. Der 20-jährige hat zunächst einen Vertrag für eine Spielzeit bei den EC Hannover Indians unterschrieben und wird mit der Rückennummer 30 auflaufen.