Krefelder ECH-Doppelpack – Heute LIVE bei SpradeTV

Krefelder ECH-Doppelpack – Heute LIVE bei SpradeTV

Mit einem Doppelpack gegen Liga-Neuling Krelfelder EV geht es für die EC Hannover Indians in der diesjährigen PreSeason weiterhin darum, den Feinschliff für die neue Oberliga Spielzeit zu bekommen. Heute gastieren die Krefelder ab 20 Uhr im Kleefelder Eissstadion am Pferdeturm, bevor es am Sonntag um 17:15 Uhr zum Rückspiel kommt.

Vier Spiele standen für die EC Hannover Indians in der diesjährigen PreSeason auf dem Programm. Dabei sprangen gegen die Crocodiles Hamburg, Eispiraten Crimmitschau und IceDragons Herford drei Siege gegen Teams aus drei verschiedenen Ligen heraus. Lediglich gegen die Lausitzer Füchse setzte es eine Niederlage.

Mit den beiden Begegnungen Krefeld geht es nun wieder gegen eine Mannschaft aus der Oberliga Nord. Dabei erwartet die Indians eine kleine Wundertüte. Das Team vom Gästetrainer Elmar Schmitz wird durch einige Spieler aus der DNL, sowie aus dem DEL-Team der Krefeld Pinguine verstärkt, sodass man gespannt sein darf, wer sich seinen Weg in den KEV Kader für die heutige Begegnung verschaffen konnte.

Die Indians hingegen müssen weiterhin auf Verteidiger Maxi Pohl und Stürmer Roman Pfennings verzichten, während Torhüter Philip Lehr heute Abend seinen Platz zwischen den Pfosten einnehmen wird und mit Kristian Hufsky seinen Backup auf der Bank der Indians haben wird.

Heutiges Heimspiel erstmals LIVE bei SpradeTV

Erstmals wird das heutige Heimspiel der EC Hannover Indians bei SpradeTV übertragen. Zusammen mit den ECH-Partnern Contec Solution, REWE Regionalmärkte Hannover, Privatbrauerei Herrenhausen GmbH, EasyFitness Hannover-Süd und der KMG Network GmbH vom Eisstadion am Pferdeturm ist es ab sofort möglich alle Heimspiele Live auf www.sprade.tv zu übertragen. Eine Buchung kostet 5,50 Euro.

Die Spiele werden durch das Medienteam der EC Hannover Indians produziert und mit zwei Kameras per Live-Regie und zwei Kommentatoren im HD-Format übertragen. Empfangen werden können die Spiele direkt über www.sprade.tv auf dem eigenen Rechner, dem Smart-TV oder dem Tablet oder Smartphone über die Sprade-TV-App, die es kostenlos im Download für Android und Apple-Geräte gibt.

Produktionsleiter Ole Westerholz zum Start des neuen Indians-Formats: „Unser Team hat sich in den beiden ersten PreSeason Spielen gegen Hamburg und Weisswasser mit der Technik vertraut gemacht und wir haben die Abläufe während der Spiele und auch während des Trainings der Indians geprobt. Wir sind alle bereit und freuen uns heute Abend erstmals Live auf Sendung zu gehen.“

Tickets für die heutige Partie an der Abendkasse

Wer das heutige Spiel lieber Live im Eisstadion am Pferdeturm erleben möchte, kann sich sein Ticket entweder online, an den bekannten Vorverkauftsstellen oder an den Abendkassen am Eisstadion sichern.