Indians verpflichten Michael Burns

Indians verpflichten Michael Burns

Nach Neuzugang Philip Lehr freuen die EC Hannover Indians sich , heute den zweiten Neuzugang für die anstehende Saison in der Oberliga Nord zu präsentieren .

Hierbei handelt es sich um Stürmer Michael Burns. Michael ist gebürtiger Kanadier, ist aber im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft und belegt somit keine Kontingentstelle bei den Indians.

„Michael Burns hatte lange Zeit den Fokus auf sein Studium gelegt um für sein Leben eine Ausbildung zu besitzen. Nun ist sein Studim beendet und er brennt darauf Eishockey zu spielen. Er ist fest davon überzeugt den Indians helfen zu können. Diese Chance bieten wir Ihm gerne in Form eines Tryout Vertrages“, so Trainer Lenny Soccio.

Der Name Burns ist im deutschen Eishockey kein Unbekannter. Sein Bruder Nathan Burns war in der abgelaufenen Spielzeit für die Saale Bulls Halle aktiv und wird in der neuen Saison für die Kassel Huskies in der DEL2 auflaufen.

Michael Burns erhält bei den EC Hannover Indians die Rückennummer 17.