Indians verpflichten DEL2-Stürmer Bosas

Indians verpflichten DEL2-Stürmer Bosas

Die EC Hannover Indians haben die freie Kontingentstelle mit dem litauischen Stürmer Arnoldas Bosas besetzt.

Der Litauer wechselt von den Bayreuth Tigers aus der DEL2 an den Pferdeturm und soll am kommenden Wochenende sein Debüt im Indians Trikot feiern.

Nachdem Indians-Kapitän Brano Pohanka seinen deutschen Pass erhalten hat, ergab sich für das Team vom Pferdeturm die Chance auf der Kontingentstelle noch einmal tätig zu werden. Der sportliche Leiter Tobias Stolikowski betonte dabei, dass er die Möglichkeiten „gut abwägen würde und einen Angreifer bevorzugt, der den direkten Zug zum Tor suchen würde“.

Mit Arnoldas Bosas hat er diesen Stürmer nun gefunden. Der litauische Nationalspieler kommt mit der Empfehlung von 262 Punkten aus nur 169 Spielen seit der Saison 2015/2016 zu den Indians.

Zuletzt war der Bosas für die Bayreuth Tigers in der DEL2 im Einsatz, wo ihm in 20 Spielen 11 Punkte (4 Tore, 7 Assists) gelangen.

Der Neuzugang der Indians wird am Montagabend in Hannover erwartet und wird in Zukunft mit der Rückennummer 33 auf dem Eis durch die Fans aus der Nordkurve im Eisstadion am Pferdeturm empfangen. (Foto EishockeyInfo.de)