Hannover Indians machen dritte Partnerschule fix

Hannover Indians machen dritte Partnerschule fix

Am Donnerstag besuchte Sven Neumann, Verantwortlicher des Indians-Schulprojekts, das Erich-Kästner-Gymnasium in Laatzen, um der Schule das Partnerschulprojekt vorzustellen.

Gemeinsam mit den beiden Sportfachbereichsleitern Tim Hofmann und Lars Waldeck, gab es ein Gespräch in dem sich beide Seiten über die Wünsche und Vorstellungen zur Teilnahme am Projekt austauschten.

Da bereits vor einigen Wochen unter dem Motto „Profisportler hautnah“ sowohl Spieler der Recken von der TSV Hannover-Burgdorf und von Hannover 96 im Erich-Kästner-Gymnasium waren, wollten die beiden Sportlehrer sich in diesem Bereich auch dem Eishockeysport widmen.

Nach der Kontaktaufnahme durch Sven Neumann wollten sie daher schnell Teil des Schulprojektes am Pferdeturm werden, unterzeichneten dazu gestern bereits den Vertrag und bekamen das Partnerschulschild für Ihre Eingangshalle überreicht.

Wir freuen uns das Erich-Kästner-Gymnasium im Kreis unserer Indians begrüßen zu können und freuen uns auf den Besuch bei einem Heimspiel unserer Mannschaft. 

Ein Dank geht hier auch an unseren exklusiven Bildungspartner, der Dr. Buhmann Schule, für Ihre Unterstützung des Projektes.