Halle und Krefeld die nächsten Gegner

Halle und Krefeld die nächsten Gegner

Nach dem spielfreien Deutschland Cup Sonntag geht es heute Abend für die EC Hannover Indians in das nächste Spielwochenende der Oberliga Nord. Dabei treffen die Jungs vom Pferdeturm heute Abend auf eigenem Eis ab 20 Uhr auf die Saale Bulls Halle, bevor es am Sonntag um 17:15 Uhr zum Krefelder EV geht.

Bovenschen wieder dabei, Hufsky im Tor

Dabei wird Trainer Lenny Soccio wieder auf seine komplette Verteidigung zurückgreifen, denn der zuletzt angeschlagen ausgefallene Nick Bovenschen kehrt gegen die Saale Bulls aus Halle ins ECH-Team zurück, während Stürmer Robby Hein leider weiterhin ausfällt.

Zwischen den Pfosten wird sich Kristian Hufsky erneut beweisen dürfen, während Philipp Lehr auf der Bank Platz nehmen wird.

Neuer Coach: Gäste schwer auszurechnen

Die Gäste aus Halle dürften in der heutigen Begegnung schwer auszurechnen sein. Nach dem Trainerwechsel von Herbert Hohenberger auf Ryan Foster hat der neue Coach die Pause sicherlich genutzt um seine Mannschaft neu einzustellen.

Ein Wiedersehen gibt es heute Abend mit Lukas Valasek und Victor Knaub, die in der letzten Spielzeit noch das blau-weiss-rote Trikot der Indians trugen und erstmals als Gegner an den Pferdeturm zurückkehren werden.

Movember Fantrikots heute noch bestellbar

In der heutigen Partie werden die Indians wieder in den erfolgreichen Movember-Trikots auflaufen. Gleichzeitig besteht heute letztmals die Möglichkeit sich dieses Trikot als Fantrikot am Indians-Fanshop zu bestellen, bevor die original Game-Worn-Jerseys dann nach dem Heimspiel gegen die Crocodiles Hamburg am 29.11.2019 in einer Live-Auktion im Eisstadion am Pferdeturm versteigert werden.

Tickets erhältlich, SpradeTV buchbar

Tickets für das heutige Heimspiel gibt es noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen, über den Online-Ticketshop unter http://bit.ly/2lWgJZL, sowie an den Abendkassen des Eisstadion am Pferdeturm.

Auch das SpradeTV Team geht heute Abend wieder auf Sendung und überträgt die Partie als Livestream, der zum Preis von nur 5,50 Euro unter http://bit.ly/sprade1930 gebucht werden kann.

Sonntag geht es zum Krefelder EV

Am Sonntag geht es für die Indians zum Krefelder EV. Spielbeginn in der altehrwürdigen Rheinlandhalle ist bereits um 17:15 Uhr. Auch dieses Spiel wird es bei SpradeTV als Livestream zu sehen geben. Die Buchung ist unter http://bit.ly/31Xvs6N möglich. Natürlich wird auch unser Livetickerteam vor Ort sein und EuCH die Infos von der Eisfläche in gewohnter Qualität nach Hause übermitteln.