Robby Hein bleibt Indianer

Robby Hein bleibt in der kommenden Saison Indianer. Passend zur Partnerschaftsverlängerung der Hannover Indians mit dem Umweltdruckhaus Hannover präsentierten Nils Lohmann (Umweltdruckhaus) und Lenny Soccio unsere neue alte #61 Robby Hein. Der 30-Jährige, 2015 von den Essener Moskitos nach Hannover gewechselt, wird damit seine vierte Saison in der niedersächsischen Landeshauptstadt bestreiten. In den vergangenen drei Spielzeiten konnte der gebürtige Oberhausener in 143 Spielen 128 Scorerpunkte (56 Tore und 72 Vorlagen) bei 131 Strafminuten erzielen.

„Robby ist eine wichtige Größe in unserer Mannschaft. Ich bin fest davon überzeugt, dass er kommende Saison für uns ECHt starke Leitungen erbringen wird“, freut sich Indians-Trainer Lenny Soccio.

 

Attachment