Peleikis kehrt zurück, Bovenschen verlängert

Ein Rückkehrer, eine Verlängerung

Die EC Hannover Indians können zwei weitere Verteidiger Ihrem Kader für die kommende Oberliga Saison hinzufügen.

Verlängert hat seinen Vertrag um eine weitere Spielzeit Verteidiger und Publikumsliebling Nickolas Bovenschen.

Der als Defensiv Speziallist und manchmal auch Rauhbein verschriene Bovenschen geht damit in seine fünfte Saison im Trikot der Hannover Indians.

Zurück am Pferdeturm  ist Robert Peleikis. Peleikis spielte bereits in der Saison 2016-17 im Trikot der Indians. In der vergangenen Saison half Robert tatkräftig mit, den Deggendorfer SC in die DEL2 zu schiessen. In 61 Spielen gelangen ihm beachtliche 38 Scorerpunkte ( 11 Tore, 27 Vorlagen ) . Peleikis unterschrieb gleich für die kommenden 2 Spielzeiten am Pferdeturm.

Indians Sportdirektor Tobias Stolikowski: „Der Kontakt zu „Pelle“ ist nie abgerissen. Wir waren eigentlich immer im guten Kontakt. Natürlich haben wir uns dort auch immer mal über eine mögliche Rückkehr unterhalten. Wir freuen uns das es geklappt hat, und dann auch noch gleich für 2 Jahre. Mit „Bove“ sind es immer einfache Gespräche. Es gibt selten solche Spieler die sich dermaßen mit einem Verein identifizieren, wie „Bove“ mit den Hannover Indians.  Mit den beiden haben wir sicherlich auch wieder eine gesunde Härte im Kader.“

Verteidiger Nick Bovenschen: „Ich freue mich sehr weiterhin am Pferdeturm zu spielen. Hier ist meine zweite Heimat. Hier fühle ich mich wohl. Um gute Leistung auf dem Eis zu bringen, brauchst du ein „Wohlfühlklima“ und das ist ir hier gegeben, wie nirgendwo sonst.“

Rückkehrer Robert Peleikis: „Ich freue mich sehr auf meine Rückkehr an den Pferdeturm. Das letzte Jahr in Deggendorf war sportlich sehr erfolgreich, die Zuschauer in Deggendorf haben mich toll aufgenommen. Großes Lob an das Publikum in Deggendorf. Nun schaue ich aber bereits wieder nach Vorne. Wir werden hier wieder eine gute Mannschaft haben, die sicherlich ein gewichtiges Wort in der Liga mitreden wird. Wenn ich alleine wieder an die anstehenden Derby´s denke, bekomme ich bereits jetzt Gänsehaut. Wir wollen es wieder ein Stück weit „ Krachen“ lassen.“

Attachment