Mit Leidenschaft zum Erfolg/Tickets für die Jubiläumstour nach Halle

Am kommenden Wochenende empfangen die Hannover Indians am Pferdeturm die Saale Bulls Halle. Los geht es am Freitag, 12.01.2018, um 20.00 Uhr. Zwei Tage später tritt die Mannschaft von Indians-Trainer Lenny Soccio um 18.30 Uhr bei den Hannover Scorpions, in der hus de groot-Eis Arena in Mellendorf an.

Zunächst wollen sich die Indians gegen die Salle Bulls Halle für die Heimniederlage vom 08.12.2017 revanchieren. „Halle hat uns damals mit einer sehr kompakten Spielweise überrascht, uns früh gestört. Wir haben uns unter der Woche sehr intensiv auf diese Spielweise vorbereitet und wollen unbedingt gewinnen“, erklärt Lenny Soccio und ergänzt: „Dafür müssen wir noch intensiver in die Zweikämpfe gehen um Halle mehr unter Druck zu setzen.“

Intensiv haben sich die Indians auch auf das Spiel am Sonntag in der Wedemark vorbereitet. Der Trainer hat für das Derby eine klare Vorgabe: „Sicher ein Topgegner mit vielen routinierten Spielern, die nicht viele Chancen für ein Tor brauchen. Spielerisch waren wir in den beiden bisherigen Begegnungen aber wenigstens gleichwertig. Nach dem Heimsieg haben wir auch in Mellendorf ein gutes Spiel abgeliefert und hätten eigentlich einen Punkt verdient gehabt. Es wird unser primäres Ziel sein, mit einer leidenschaftlichen, kämpferischen Leistung nach 60 Minuten eben mindestens diesen Punkt zu holen und dann sehen wir weiter.“

Allerdings müssen die Indians voraussichtlich auf Leon Lilik und auch auf Stefan Goller verzichten.

Das Heimspiel gegen die Saale Bulls wird Hauptschiedsrichter Patrick Meier mit seinen Assistenten Gordon Andrew Bergas und Maurice Ritter leiten. Beim Derby in der Wedemark werden Hauptschiedsrichter Carsten Lenhart sowie die Linesmen Maurice Ritter und Artur Stach im Einsatz sein.

Außerdem wird das bewährte Livetickerteam Nessi und Markus Casper auch aus dem Mellendorfer Eisstadion berichten.

Während des Heimspiels gegen die Saale Bulls am 12.01. werden die “ECHten Hannoveraner“ Tickets für die „20 Jahre Hannover Indians“-Jubiläumstour „Auf nach Halle III“ zum Rückspiel nach Halle am 26. Januar 2018 verkaufen. Die Saale Bulls Halle haben dafür 600 Karten zum Vorzugspreis von 10,50 € zur Verfügung gestellt. Am 26.01.2018 soll es im feinen Zwirn mit Stretchlimousinen und Bussen nach Halle gehen. Aktuell gibt es rund 100 Plätze in den Limousinen. Plätze in den Bussen sind reichlich vorhanden.

Anmelden könnt Ihr Euch während des Heimspiels am 12.01.2018 beim FP Container der ECHten Hannoveraner am Flohmarktfenster. Größere Gruppen, die in eine Stretchlimousine möchten, mögen sich bitte zusammen unter einem Namen anmelden.

Der Fahrpreis in einer Stretchlimousine (ohne Karte, incl. Zwei Bier/Cola/Wasser) beträgt 129,00 € p.P., im Bus 22,00 € (ohne Karte). Seid Ihr dabei!? Dann jetzt schnell anmelden und gemeinsam den 20. Geburtstag unserer EC Hannover Indians feiern. Abfahrt am 26.01. ist um 15.30 Uhr am alten AOK Gebäude (Seligmannallee).

Attachment