Hannover Indians verpflichten neuen Torwart

Die Hannover Indians haben mit Kevin Beech einen neuen Torwart verpflichtet. Der Deutsch-Kanadier ist 31 Jahre alt und kommt vom Ligarivalen Saale Bulls Halle. In der abgelaufenen Saison belegte Beech mit einer Fangquote von 93,1 Prozent in der Torhüterstatistik den dritten Platz.

Beech wurde 1986 in Brantford (Ontario/Kanada) geboren und wurde 2005 vom NHL-Team Tampa Bay Lightning in der 6. Runde gedraftet. Seit 2014 spielt Kevin Beech in Deutschland. Vor Halle hießen seine Stationen in Deutschland ERC Sonthofen, EHC Timmendorfer Strand und Icefighters Leipzig.

Mit 843 abgewehrten Schüssen trug Kevin Beech in der abgelaufenen Spielzeit mit dazu bei, dass die Saale Bulls Halle hinter Spitzenreiter Tilburg mit den zweitwenigsten Gegentoren Vizemeister der Oberliga Nord wurden. Auch in den Spielen gegen die Hannover Indians wusste der 1,92 Meter große Schlussmann stets zu überzeugen.

„Kevin ist ein starker Torwart, auf den man sich verlassen kann. Außerdem hat er bewiesen, dass er eine Mannschaft führen kann“, erklärt Indians-Trainer Lenny Soccio.

Kevin Beech

Attachment