Es geht wieder los: Erst die Preussen, dann das Derby!

Zwei Wochen Spielpause liegen hinter den EC Hannover Indians, wenn es am Freitagabend bei den Preussen Berlin wieder um Oberliga Punkte geht, bevor am Sonntag im Regionsderby die Scorpions im ausverkauften Eisstadion am Pferdeturm zu Gast sein werden.

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge kam Trainer Lenny Soccio die Deutschland Cup Pause gerade Recht. „Wir hatten in der Pause Zeit, dass die Jungs die kleinen Verletzungen aus der Vorwoche auskurieren konnten. Leider gibt es jedoch mit Yannick Mund und Michael Knaub zwei Langzeitverletzte, die uns noch einige Zeit fehlen werden. Das gesamte Team, rund um Trainer, Betreuer und Spieler, hat die Zeit genutzt um etwas Durchzuatmen und um jetzt wieder gestärkt nach vorne zu schauen. Am Wochenende sind wir dann wieder in die Trainingswoche gestartet und hatten einen guten Auftakt und sind jetzt wieder im normalen Rhythmus. Es kann losgehen, wir sind bereit“, guckt Trainer Lenny Soccio nun motiviert nach vorne.

Los gehts am Freitag mit den Preussen, wo Lenny Soccio weiss, „dass das ein ganz wichtiges Spiel werden wird. Auf diesem Spiel liegt jetzt der Fokus, denn solche Gegner sind hart. Berlin hat zuletzt sein Heimspiel gewonnen und dazu in Tilburg gepunktet, sodass die Mannschaft reichlich Selbstvertrauen getankt hat. Es wird kein einfaches Spiel. Aber wenn wir unser Ziel erreichen wollen, müssen wir in der Hauptstadt einen Weg finden, dass Spiel zu gewinnen“.

Im Hinblick auf das Heimspiel am Sonntag gegen die Scorpions sagt Soccio: „Ein Derby hat mit Emotion und viel Disziplin zu tun. Es ist ein besonderes Spiel, was eigentlich mit einem normalen Punktspiel nicht zu vergleichen ist. Wir freuen uns auf dieses Derby und wollen das Spiel auf eigenem Eis, vor ausverkauftem Haus, mit unseren grossartigen Fans im Rücken unbedingt gewinnen.“

Das Auswärtsspiel am Freitag bei den Preussen Berlin beginnt um 19:30 Uhr. Für alle die nicht dabei sein können, gibt es wieder den offiziellen Liveticker der Hannover Indians unter http://liveticker.hannover-indians.de. Dort gibt es alle Informationen aus erster Hand direkt von unserem Liveticker-Team um Markus Casper. Hier bedanken wir uns bei unseren Partnern Contec Solution und dem Autohaus AHG Gabrisch für die Unterstützung in der laufenden Oberliga Saison.

Das Regions-Derby gegen die Scorpions beginnt am Sonntag um 19 Uhr im ausverkauften Eisstadion am Pferdeturm. Es wird am Spieltag keine Abendkasse mehr geben.

An dieser Stelle bitten wir auf die folgenden Informationen unseres Ordnungsdienstes zu achten:

 

 

 

 

  • Der Einlass beginnt um ca. 17:15 Uhr.
  • Fans mit einer ermäßigten Karte bitten wir unaufgefordert die Berechtigung vorzuzeigen. Sollte ein Nachweis nicht vorhanden sein, wird nachgezahlt!
  • WIR BITTEN EUCH NACH MÖGLICHKEIT TASCHEN ZUHAUSE ZU LASSEN! WIR HABEN KEINE MÖGLICHKEIT RUCKSÄCKE ZU VERSTAUEN! ZUDEM GEHT DER EINLASS SCHNELLER!
  • Flaschen aller Art sind nicht gestattet.
  • Gasdruckbehälter sind im Stadion verboten.
  • Pyrotechnik jeglicher Art (mit Ausnahme von Wunderkerzen) ist verboten. Finden wir bei Personen verbotene Sachen bleiben Sie draußen! Gekaufte Karten verlieren dadurch auch die Gültigkeit!
  • TicketDirect/Print at Home Karten MÜSSEN in hoher Qualität sein. Infos hierfür gibt es unter http://www.eventim.de/helpcenter/ Sollten die Karten nicht lesbar sein muss der Käufer sich ausweisen können!
  • BITTE UNTERSTÜTZT NICHT DEN TICKETSCHWARZMARKT!
  • Das Eisstadion verfügt über Toiletten die auch zu benutzen sind! Wer sich nicht daran hält, wird des Stadions verwiesen.
  • Gekennzeichnete Flächen für die Ordner (siehe Foto) sind unbedingt freizuhalten. Wer dort steht, muss damit rechnen, sich einen neuen Platz zu suchen!
  • Digitalkameras sind erlaubt. Spiegelreflexkameras und Kameras mit abnehmbarem Objektiv können nur mit einer schriftlichen Genehmigung der GmbH ins Stadion genommen werden. (E-Mail bitte ausgedruckt bereithalten)
  • Wir wünschen uns und euch ein spannendes und friedliches Derby!