Armin Finkel bleibt ein Indianer !!!

Armin Finkel bleibt ein Indianer!

Unser Abwehrrecke Armin Finkel will die 10.Jahre im Indians
Trikot voll machen.
Mit Unterbrechungen in Füssen, Herford und Rostock ist unsere
Nummer 19 in der ECH Abwehrreihe zu Hause.
Der 32 Jährige gebürtige Hannoveraner ist mit seinen 192cm ein
richtiger Schrank in der Verteidigung.
Nach seinem Studium arbeitet Armin nun in einem Bauingenieur
Büro und spielt weiter semiprofessional am Pferdeturm.
„Wir freuen uns, dass Armin mit an Bord bleibt, denn mit seinen
360 Oberligaspielen bringt er jede Menge Erfahrung mit“, so Head
Coach Lenny Soccio.
Für Armin selbst ist der Turm sein zu Hause und er war von 2010
bis 2013 Coach der U16 Mannschaft der Young Indians.
Bei der Präsentation im neuen Heimtrikot, freut sich auch Indians
Geschäftsführer Andy Gysau.
„Mir ist die Vertragsverlängerung von Armin sehr wichtig, gerade
weil er eben ein ECHter Junge vom Pferdeturm ist!“, schwärmt
Gysau.
Also ein ECHter Hannoveraner bleibt an Bord!

 

Noch länger als Abwehrrecke Armin Finkel ist unsere ECHter Partner , das Autohaus AHG Gabrisch an Bord. Seit mittlerweile 13 Jahren ist das Autohaus ein Treuer Partner der EC Hannover Indians.

Attachment