„No Distance, no Glory“

Wer kann den Golfball am weitesten schlagen? Da beim Golf und Eishockey die Power aus der Hüfte kommt, fühlt sich die #71 der Hannover Indians, Max Pohl, auch auf dem Abschlag wie zu Hause und nimmt Freitag (Training) und Samstag (Wettkampf), 2. und 3. Juni 2017 an der Long Drivers European Tour Championship teil. Gespielt wird auf der Anlage des Golf Club Burgwedel in Burgwedel-Engensen.

„Long Drive Special“
Glaubt auch Ihr an EuCH*, dann könnt Ihr mit ein wenig Glück am exklusiven „Long-Drive-Special“ teilnehmen. Ein exklusives Training mit Max Pohl und zwei weiteren Pros-Long Drivers am Freitag, 2. Juni 2017, ab 14.00 Uhr auf der Range des Golf Club Burgwedel. Einfach eine Mail an: gewinnspiel@hannover-indians.de – vielleicht seid Ihr dabei.

Der Freitag ist folgendermaßen geplant:
„Long Drive Special“ – mit Max Pohl und zwei Pro´s
14:00 Uhr Treffen auf der Range und keine Demo durch die ausgewählten Longdrive Pros.
ca. 14:15 Uhr Einschlagen und Unterricht in Kleingruppen mit den Pros.
ca. 14:45 Uhr Spiel der ersten Drei Löcher mit den Pros.
ca. 16:00 Uhr Zuschauen beim Offiziellen Training der Pros (alle)
ca. 17:30 Uhr gemeinsames Essen mit den Pros im Club (nichts besonderes).

*Die Teilnehmer müssen eine DGV-Stammvorgabe bis -36 oder eine
Clubvorgabe -37 bis -54 oder eine vergleichbare Vorgabe nach den
Regeln anderer Nationalverbände vorweisen.

Dieses EVENT ist käuflich nicht zu erwerben sondern ist nur für einen ausgewählten Kreis gedacht.

Attachment