Neuer Stürmer soll Torflaute beheben

Indians verpflichten Tobias Schwab

Vom Ligakonkurrenten Harzer Falken wechselt der Stürmer Tobias Schwab an den Pferdeturm.

Tobias Schwab hat in der laufenden Saison 15 Tore und 14 Assists für die Harzer Falken erzielt. In der vergangenen Saison erreichte Schwab mit 79 Scorerpunkten (27Tore/51 Assists) einen Spitzenwert. Insgesamt stehen bei ihm 505 Spiele in der Oberliga bei 283 erzielten Toren und 484 gegebenen Assists in der Scorerliste.

Bereits 2010/11 stand Schwab in Hannover im Kader in der Zweitligamannschaft, wechselte aber kurz nach Saisonbeginn nach Bad Nauheim. Der Stürmer ist 1.81 Meter groß und 92 kg schwer.

„Tobias ist torgefährlich und gut im Power-Play. Er wird uns sicher weiterhelfen. Er ist der beste deutsche Stürmer, den wir aktuell bekommen konnten“, freut sich Indians-Trainer Tobias Stolikowski über den Neuzugang. Schwab wird bereits heute in Timmendorf und beim nächsten Heimspiel gegen die Preussen Berlin am Sonntag, 19 Uhr zur Verfügung stehen.

Tobias Schwab (re.) soll die den Sturm der EC Hannover Indians verstärken

Attachment