Mitten drin statt nur dabei – 360° EC Hannover Indians

Unbedingt reinschauen und noch einmal Ausschnitte vom Derby gegen die Scorpions mit der neusten Videotechnik erleben. Produziert wurde das 360° Video von der TVN GROUP Film & TV Production aus Hannover. Deren Kommunikationsagentur TVN CORPORATE MEDIA hat eine eigene Abteilung für das Thema Virtual Reality und 360° Bewegtbildproduktion aufgebaut. Mit spezieller Kamera- und Produktionstechnik, sowie der Möglichkeit das Realbild mit 2D und 3D Grafiken zu ergänzen, bietet TVN alles aus einer Hand. „Wir freuen uns, dass wir als hannoversches Traditionsunternehmen den hannoverschen Traditionsclub Hannover Indians mit diesem 360°-Video unterstützen konnten. Wir glauben, dass den Fans der Indians so exklusive Einblicke und einzigartige Perspektiven ermöglicht werden, die man als Fan sonst nicht zu sehen bekommt.“ sagt Katharina Lesniczack, Geschäftsbereichsleiterin bei TVN CORPORATE MEDIA.

Anschauen kann man das 360°-Video der Hannover Indians u.a. über die Facebook- und YouTube-App auf dem Smartphone, wenn man noch nicht über eine der neuen Virtual Reality Brillen, wie z.B. der Occulus Rift, oder der Samsung Gear VR, verfügt. Der Betrachter kann sich dann durch einfaches Bewegen des Smartphones in alle Richtungen ganz intuitiv im Video umsehen. Am Desktop bewegt man sich hingegen mit der Maus und benötigt dazu lediglich den aktuellen Chrome oder Firefox Browser.

 Die Hannover Indians gehören zu den ersten Sportvereinen in Deutschland, welche diese neue Technologie nutzen.

Also einfach das Video starten und dann frei nach Lust und Laune nach links, rechts oben oder unten schwenken. Genießt das Gefühl, bei der Einlaufzeremonie mitten auf dem Eis zu stehen und das ganze Stadion im Blick zu haben. Fühlt die Spannung von der Eisfläche bis unter das Hallendach. Einfach 360° EC Hannover Indians!

Garantiert habt Ihr Eishockey vom Pferdeturm so noch nie gesehen – eben mitten drin statt nur dabei.

Attachment

Indians 360°