Das Fieber steigt

Das Stadion ist voll, Trainer und Mannschaft sind heiß – es ist angerichtet für einen heißen Tanz gegen die Scorpions. „Wir freuen uns auf das Spiel und werden alles Menschenmögliche versuchen, die Scorpions zu schlagen“, erklärt Indians-Trainer Freddy Carroll.

Zumal unsere Indians bereits beim Hinspiel in Langenhagen am 20. November so dicht dran waren. „Wir waren eindeutig besser, hätten zwei oder drei Tore mehr schießen müssen, das war schon ärgerlich“, erinnert sich auch unser Kapitän Sebastian Lehmann. Immerhin erfreulich, dass sich das Lazarett der verletzten Spieler ein wenig gelichtet hat. Mit André Gerartz und Lukas Valasek steht fast die komplette Offensivabteilung zur Verfügung und Neuzugang Nikolas Turnwald verleiht der Defensive mehr Tiefe. „Zuletzt mussten viele Verteidiger Doppelschichten fahren, da hilft uns Nikolas sehr“, freut sich Freddy Carroll.

FOH_8567dEs kann also losgehen.