Coach Frederick Carroll schwerwiegend erkrankt

Bei Indians-Coach Frederick Carroll ist eine Tumorerkrankung festgestellt worden. In den kommenden Tagen und Wochen werden nach weiteren eingehenden Untersuchungen die Behandlungs- und Therapieschritte festgelegt. Er selbst hat die Mannschaft gestern über die Diagnose seiner Ärzte informiert.

Die Mannschaft der Hannover Indians und alle Mitarbeiter, sowie Betreiber und alle Mitarbeiter des Eisstadions wünschen dem Coach eine schnelle und vollständige Genesung. Diesen Wünschen schließen sich auch Vorstand, Mitarbeiter und Mitglieder des Nachwuchsvereines an.

Das Team wird wie in den vergangenen Wochen von Tobias Stolikowski gecoacht, ihm zur Seite steht Brad Bagu als Assistenz-Trainer.