Auch der Hauptbahnhof ist Indianerland

Hbf02 Hbf04Schön wars am Hauptbahnhof – dank Euch. Unsere Indianer gaben sich die Ehre und kreuzten auf der Eisfläche am Ernst-August-Platz die Schläger, um den Glühweinverkauf zugunsten der „Kleinen Herzen“, einem Förderverein zur Unterstützung herzkranker Kinder, anzukurbeln. Und dabei waren sie nicht alleine gekommen. Eine Reihe von Fans hatten ebenfalls den Weg ins Herz von Hannover gefunden, um die Gelegenheit nach einem Autogramm, einem Selfie oder einem Glühwein zugunsten der „Kleinen Herzen“ zu nutzen. Moderatorin Linda Neuradt von Veranstalter Trendline Eventhouse hatte bei der Programmgestaltung leichtes Spiel, zumal sie bei der Vorstellung unserer Cracks fachkundig, humorvoll und charmant von unserem Urgestein Maxi Pohl unterstützt wurde. Bei einer Frage musste Maxi allerdings dann doch passen, nämlich wie lange die Pausen zwischen den Drittel denn dauern würden: „Die Minuten habe ich noch nie gezählt. Da bereite ich mich auf den nächsten Spielabschnitt vor.“ Machte aber nichts, das Publikum kannte natürlich die richtige Antwort.

Hat auf jeden Fall Spaß gemacht und die Jungs kommen nächstes Jahr gerne wieder.Hbf03

Attachment

Hbf04 Hbf02 Hbf03