Abwehrsäule-Indians verstärken ihre Defense mit Thomas Ziolkowski

Thomas Ziolkowski (Foto ©eishockey.info)

Thomas Ziolkowski (Foto ©eishockey.info)

Die Hannover Indians haben den 27jährigen Verteidiger Thomas Ziolkowski verpflichtet. Der Linksschütze stammt aus dem Nachwuchs der Kölner Haie, konnte Erfahrung in nordamerikanischen Juniorenligen sammeln und hat in Deutschland knapp hundert Zweitligaspiele und 120 Spiele in der Oberliga absolviert.

Tobias Stolikowski über die Gründe der Verpflichtung: „Thomas ist ein guter Verteidiger mit sehr profihafter Einstellung. Er verfügt über Erfahrung aus 2. Liga und wird eine wichtige Rolle bei uns einnehmen.“

Die Verhandlungen mit Ziolkowski liefen schon lange. Stolikowski: „Wir nehmen uns sehr viel Zeit bei den Verpflichtungen, führen viele Gespräche. Wir möchten sicher sein, dass die Zugänge die richtige Einstellung mitbringen und menschlich zu uns passen. Gute deutsche Verteidiger sind sehr rar. Umso erfreulicher ist es, dass wir mit Thomas jemanden gefunden haben, der uns qualitativ weiterhelfen wird, aber auch die uns so wichtigen charakterlichen Eigenschaften mitbringt.“

Ziolkowski wird in Hannover auf einen alten Mannschaftskollegen treffen. Mit Carsten Gosdeck stand er zusammen in Dresden auf dem Eis. Als Gegner wird der 1,83 Meter große und 86 Kilo schwere Defender auf seinen Bruder treffen, der bei den Moskitos Essen unter Vertrag steht.

Ziolkowski war in der vergangenen Saison Play-Off Gegner der Indians. Für den EHC Neuwied absolvierte er 32 Partien, in denen er 5 Tore und 17 Assists erzielen konnte.

Attachment

Thomas Ziolkowski (Foto ©eishockey.info)