5:3-Heimsieg für ein Ja-Wort auf Eis

Am 14. Februar war es soweit: Rolf Eisenmenger, Inhaber des Herrenausstatters Lo&Go, hatte im Fall eines Hochzeitsantrags am Valentinstag auf dem Eis der Hannover Indians ausgelobt, den Bräutigam standesgemäß für den großen Moment und natürlich auch die Hochzeit auszustatten.

Und Sebastian Adermann hatte sich nicht lange bitten lassen, nahm das Angebot an und bat seine Verlobte, unsere Laura Zacharias von Radio Hannover, um das „Ja-Wort“. „Ein Traum, auf dem heiligen Eis des Indians-Stadion einen Hochzeitsantrag zu bekommen“, jubelte Laura. Außerdem sah ihr Zukünftiger dabei mehr als standesgemäß aus, Rolf Eisenmenger hatte als Spezialist für solche Angelegenheiten auch ganze Arbeit geleistet. Geheiratet wird im Sommer – Sebastian Adermann wieder erstklassig eingekleidet von Lo&Go.

Bitten ließ sich auch nicht unsere legendäre Nordkurve am Pferdeturm lange und applaudierte lauthals dem Brautpaar und dem tollen Outfit des Bräutigams. Die Indians trugen damals anschließend auch noch das Ihrige zum festlichen Anlass bei und besiegten die Harzer Falken mit 5:3.SZ_Antrag_140214_0024 web

Attachment

SZ_Antrag_140214_0024 web