Pressemitteilung: Boris Ackers bleibt Indianer

Pressemitteilung: Boris Ackers bleibt Indianer

Die Hannover Indians haben den Vertrag mit Torhüter Boris Ackers um ein weiteres Jahr
verlängert

Der 32-Jährige kam in der vergangenen Saison vom DEL2 Aufsteiger Kassel an den Pferdeturm und konnte die Indians Verantwortlichen mit durchgehend guten Leistungen überzeugen. Indians Trainer Fred Carroll arbeitete ebenfalls bereits mit Ackers in Bad Nauheim zusammen und weiß die Stärken des erfahrenen Torhüters zu schätzen.

„Boris hat uns in der vergangenen Saison in jedem Spiel mit seinen Leistungen die Möglichkeit gegeben das Spiel zu gewinnen. Ebenso ist er als erfahrener Spieler eine wichtige Personalie für uns in der Kabine. An Ihm können sich die jungen Spieler orientieren, Boris scheut aber auch nicht die manchmal notwendigen klaren Worte innerhalb der Mannschaft“, so Indians Geschäftsführer David Sulkovsky.