Backe backe Kuchen

400 Lebkuchen – einer leckerer als der andere -und das ALangrehr09 (2)alles für einen guten Zweck. Für die Kinderschutzhäuser Mattisburg der Stiftung „Ein Herz für Kinder“ schmiss Bäcker Marco Langrehr in Garbsen-Havelse die Öfen an und backte die feinsten Lebkuchen. Von großen Lebkuchenherzen bis hin zu Plätzchen ist Alles dabei, was Herz und noch mehr der Gaumen in vorweihnachtlicher Zeit begehren.

Und die wollen die EC Hannover Indians am Sonntag am Pferdeturm im Heimspiel gegen die Harzer Falken alle loswerden. Indians-Stürmer André Gerartz wird die Köstlichkeiten gegen einen 1,- Euro anbieten. Die Kinderschutzhäuser Mattisburg sind eine seit 2005 bestehende Stiftung in Deutschland zur Unterstützung von körperlich, psychisch und/oder sexuell misshandelten Kindern.

Indians-Geschäftsführer David Sulkovsky nahm die Lebkuchen gemeinsam mit „hallo Wochenende“-Chefin Dr. Heike Schmidt sowie Johanna Ruoff, Initiatorin der Stiftung  „Ein Platz für Kinder“ von Marco Langrehr entgegen.

Attachment

Langrehr09 (2)a